Gestaltung von Bedienoberflächen

Die Gestaltung von Bedienoberflächen ist wichtig für einfache und nutzerfreundliche Bedienbarkeit von Maschinen. Eine ungünstig gestaltete Bedienoberfläche kann zu erhöhter mentaler Beanspruchung führen. Dabei ist es auch wichtig, die Qualifikation des Bedienpersonals sowie den Zweck der Maschine zu beachten. Wichtige Normen für die Gestaltung von Bedienoberflächen sind in den Normenreihen DIN EN 894 sowie DIN EN ISO 9241 enthalten.


Prozesssteuerung per Tablet-PC

Bedienung Datron Dentalfräsmaschine © Michael Hüter

Prozesssteuerung per Tablet-PC Die Prozesssteuerung und -überwachung für Datron Dentalfräsmaschinen geschieht über eine einfache... mehr

Displaygestaltung

Bild von DMG Ergoline © DMG Mori Seiki AG

Displaygestaltung Bei der DMG Ergoline Control werden die Anzeigen des Maschinenstatus hauptsächlich über ein... mehr

SMARTkey

Detail von DMG Ergoline © DMG Mori Seiki AG

SMARTkey Das SMARTkey-System speichert die Zugangsdaten des Benutzers auf einem kleinen Transponder, der... mehr

Impressum - Datenschutz - Sitemap
© 2017 - Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)